Geb' nicht auf

mein Bier ist leer ~ die Frau ist weg
de Kühlschrank leer ~ ach was en Dreck
bin arbeitslos un es Konto is blank
was en Scheiß ~ des macht mich krank

im Suff gefahr'n ~ de Lappe is fott
jetzt komm ich net mehr aus'm eigene Ort
ich will hier raus ~ ich hab nix mehr
und bring mich um mit'm Schießgewehr

geb' nicht auf ~ verfolg' dein Ziel
denk' daran ~ du hast so viel

es schießen umher ~ die alten Gedanken
hänge fest ~ vor meinen eigenen Schranken
ich denke nur ~ es wär alles verlohr'n
doch ein's vergaß ich, den Blick nach vor'n

Selbstzerstörung ~ macht das einen Sinn
hab' viele Gedanken ~ doch wo führ'n sie hin
ein steiniger Weg ~ doch ich muss ihn geh'n
scheiß auf Vergangenes ~ muss selbst zu mir steh'n


Geschrieben am: 
3. Dezember 2009
Lyrik von: 
Danielo
Lyrik von: 
Haiko
Lyrik von: 
Hoschdi
Lyrik von: 
Thommy
Lyrik von: 
Tobi
Länge: 
3:13 Min.
.

Creative Commons License Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

1.833335
Durchschnitt: 1.8 (12 Bewertungen)
Eigene Bewertung: Keine